FAQ

1. Wie kann ich mich bewerben?

Wir akzeptierten verschiedene Formen der Bewerbung, angefangen von der klassischen Bewerbungsmappe per Post, einer Bewerbung per E-Mail oder einer Onlinebewerbung über unsere Homepage mittels einem kurzen Formular.

2. Welche Unterlagen sollte meine Bewerbung umfassen?

Ihre Bewerbung sollte in jedem Fall Ihren aktuellen Lebenslauf enthalten. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an für welche Stelle und an welchem Standort Sie sich bewerben möchten, da wir häufig vergleichbare Jobs an verschiedenen Orten anbieten. Für eine Ausbildungsstelle bitten wir außerdem um ein Anschreiben sowie die letzten beiden Schulzeugnisse. Sofern vorhanden können auch Praktika-Bescheinigungen oder Zertifikate über Ehrenämter oder besondere Aktionen eingereicht werden. Bei einer Bewerbung für ein Praktikum nennen Sie uns bitte den Beruf oder Bereich, sowie den Zeitraum in dem das Praktikum stattfinden soll und schicken uns Ihren Lebenslauf sowie das aktuellste Zeugnis.

3. Welche Dateiformate werden akzeptiert?

Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen als pdf oder word-Datei einreichen. (.pdf / .docx)

4. Ich finde keine passende Stelle, kann ich mich auch initiativ bewerben?

Sehr gerne können Sie sich auch initiativ bei uns bewerben! Wir schätzen Ihre Eigeninitiative und freuen uns, wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit in unserem Unternehmen haben, auch wenn bei unseren freien Jobs gerade nicht das Passende für Sie dabei ist. Beschreiben Sie sich und Ihren beruflichen Werdegang mit ein paar wenigen prägnanten Worten. Nennen Sie uns Ihre Ziele und Ihre Wünsche! Wir prüfen gerne, ob wir Ihnen eine interessante Herausforderung bieten können.

5. Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben (egal ob per Post, Mail oder Online) erhalten Sie innerhalb von 1-2 Tagen eine Eingangsbestätigung! Sollten Sie keine Eingangsbestätigung erhalten fragen sie lieber einmal nach ob Ihre Bewerbung eingegangen ist. Anschließend wird Ihre Bewerbung durch den jeweils zuständigen Fachbereich geprüft. Wenn Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt hat, erhalten Sie i.d.R. eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Die Einladung kann telefonisch, per Mail oder mit der Post bei Ihnen eingehen. Vorstellungsgespräche führen unsere Vorgesetze direkt mit Ihnen, so lernen Sie gleich Ihren Chef kennen. Auf das erste Gespräch kann ein zweites Gespräch folgen, in dem einzelne Rahmenbedingungen genauer besprochen werden und Sie sofern dies möglich ist auch das Team/Ihre Kollegen kennen lernen. Auch möglich sind Probearbeitstage bei denen Sie uns sowie das Aufgabengebiet und wir Sie besser kennen lernen. Wenn wir uns für Sie entscheiden erhalten Sie einen Arbeitsvertrag.

6. An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu meiner Bewerbung habe?

Alle Bewerbungen werden zentral in unserer Personalabteilung erfasst und der Status überwacht. Sollten Sie Fragen zum Stand Ihrer Bewerbung haben, kontaktieren Sie uns gerne (Kontakt Silke Frey). Bei fachlichen Fragen zur Stelle selbst, kontaktieren Sie gerne den in der Stellenanzeige angegeben Ansprechpartner.

7. Kann ich mich für mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Natürlich können Sie sich bei uns auch für mehrere Stellen gleichzeitig bewerben! In diesem Fall bewerben Sie sich am besten per E-Mail und geben in Ihrem Anschreiben alles Stellen an, für die Sie sich bewerben möchten, so müssen Sie nicht mehrere Bewerbungen einzeln abschicken.

8. Wird meine Bewerbung vertraulich behandelt?

Wir behandeln Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen streng vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Spätestens sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten automatisch bei uns gelöscht und Ihre Unterlagen entsprechend vernichtet.

9. Kann man bei HELDELE ein Praktikum machen?

Wir bieten Praktika in allen unseren Ausbildungsberufen. Dabei kann entweder gezielt ein Beruf ausgewählt oder ein Praktikum in einem bestimmten Bereich absolviert werden um dabei mehrere Berufe kennenzulernen (z.B. im Bereich "Elektrotechnik" die Berufe Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker für Betriebstechnik und den Industrieelektriker). Bitte beachten Sie, dass unsere Praktika in der Regel zur Berufserkundung für Schüler für die Dauer von einer Woche ausgelegt sind.

10. Gibt es einen festen Bewerbungszeitraum für die Ausbildungsstellen?

Der Bewerbungszeitraum für die Ausbildungsplätze beginnt bei uns bereits vor den Sommerferien, also im Juli des Vorjahres / ein Jahr vorher bevor die Ausbildung beginnt! Welche Ausbildungsplätze noch offen sind finden Sie zu jederzeit auf unserem Karriereportal.