Mechatroniker/in

Art der Ausbildung: Duale Ausbildung

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Notwendiger Schulabschluss: Mittlerer Bildungsabschluss

Ausbildung an den Standorten: Lenningen

Berufsschule (abhängig vom Standort):

  • Lenningen: Max-Eyth-Schule in Kirchheim unter Teck

Du solltest Mechatroniker/in werden, wenn du...

  • gerne reparierst und an technischen Systemen interessiert bist.
  • Spaß an Mathe und Physik hast.
  • theoretisches Wissen und praktisches Arbeiten miteinander verbinden möchtest.
  • Lust hast, dich mit dem Programmieren zu beschäftigen.

Damit überzeugst du uns:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Interesse an Technik und Elektronik
  • Gute Noten in Technik und Naturwissenschaften
  • Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen und sicheres Farbsehvermögen
  • Faszination für Mechanik und deren Steuerungen
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt, Ausdauer und Verantwortungsbewusstsein

Das machst du bei uns:

  • Als Mechatroniker bist du im Bereich Mechanik und im Bereich Elektronik zuhause – ein dritter, immer wichtiger werdender Bereich ist die Informatik.
  • Du montierst und demontierst Maschinenteile und baust verschiedene Baugruppen und Komponenten zu komplexen Maschinen und Systemen zusammen.
  • Du fertigst Schaltpläne an oder orientierst dich an vorgefertigten Konstruktionszeichnungen.
  • Du suchst und behebst Fehler in der Steuerung von Maschinen, Fertigungsanlagen und Robotern.
  • Du prüfst, wartest und reparierst Maschinen und Roboter.
  • Du installierst Steuerungen und lernst, komplexe Systeme zu programmieren und zu konfigurieren.
  • Du lernst, wie pneumatische Steuerungen sowie ihre elektrischen und elektronischen Komponenten funktionieren.

Hier arbeitest und lernst du:

Im Unternehmen, beim Kunden vor Ort und in der Berufsschule: Deine Lern- und Arbeitsorte sind sehr vielseitig. Um deine Ausbildung im ersten Jahr erfolgreich zu starten, bist du mit Azubis aus verschiedenen Firmen in Plochingen am GARP Bildungszentrum und lernst die mechanischen und elektrischen Grundlagen des Mechatronikers. Einmal im Monat bist du im ersten Jahr auch im Betrieb und im Anschluss in verschiedenen Abteilungen. Außerdem kommst du auf unsere Baustellen bei Kunden und wirst so die verschiedenen Industriebetriebe kennenlernen. Du bist nie alleine unterwegs, sondern hast immer einen erfahrenen Monteur oder ein Team an deiner Seite. Alle Abteilungen und möglichen Einsatzgebiete lernst du während der Ausbildung kennen.

 

Alle technischen Grundlagen lernst du im ersten Jahr am Bildungszentrum GARP in Plochingen. Hier kannst du immer wieder Tätigkeiten üben und bereitest dich auch auf deine Prüfungen vor. Die Berufsschule besuchst du ab dem zweiten Jahr ca. 1,5 Tage pro Woche.

Diese Abteilungen erwarten dich:

  • Fertigung
  • Mechanische und elektrische Montage
  • CAD/CAM
  • Mechanische Konstruktion
  • Software und Inbetriebnahme
  • Steuerungsbau 

So schaffst du deine Prüfung:

In der Berufsschule, am Bildungszentrum GARP und bei uns im Betrieb wird dir alles vermittelt, was du für Deine Prüfung wissen und können musst. Mit Freude am Lernen, Disziplin und unserer Unterstützung schaffst du deine Prüfung. Sie besteht aus zwei Teilen: Teil 1 legst du Mitte des zweiten Ausbildungsjahres ab, Teil 2 folgt dann am Ende deiner Ausbildung. Eine Prüfung muss sowohl in der Theorie als auch in der Praxis vor der IHK abgelegt werden. Wenn deine Leistungen sehr gut sind, ist es auch möglich deine Lehrzeit zu verkürzen.

Nach der Ausbildung geht’s weiter. Wenn du willst:

Nach der Ausbildung hast du sehr gute Chancen, von uns übernommen zu werden. Dann kannst du dich weiterbilden oder mit Lehrgängen und Seminaren spezialisieren.

 

  • Spezialisierung auf die Abteilungen unserer Firma
  • Meister
  • Staatlich geprüfter Techniker (verschiedene Fachrichtungen)
  • Studium (Bei Studienberechtigung)